Drucken E-Mail

Studium

Zielgruppe

world

 

Der Masterstudiengang Kriminologie, Kriminalistik und Polizeiwissenschaft richtet sich an Personen mit abgeschlossenem Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium, z.B. JuristInnen, SozialwissenschaftlerInnen, PsychologInnen. PsychiaterInnen, PolizeibeamtInnen, SozialarbeiterInnen, PädagogInnen und andere Personen geeigneter Fachrichtungen mit einer zumindest einjährigen Berufserfahrung.

 

Die Berufsfelder für die AbsolventInnen des Masterstudiengangs liegen in allen Bereichen, wo kriminologische, kriminalistische und polizeiwissenschaftliche Kenntnisse stetig an Bedeutung zunehmen, wie z.B. in Bereichen der öffentlichen und privaten sozialen Dienste (einschließlich der sozialen Dienste der Justiz), der öffentlichen Verwaltung (Polizei, Strafvollzug, u. a.) und der Justiz (Bewährungshilfe und Gerichte), aber auch im Aus- und Fortbildungssektor sowie im schulischen Umfeld.