Drucken E-Mail

Bewerbung

Bewerbungsverfahren

notebook

 

Der Prüfungsausschuss des Masterstudiengangs prüft zunächst die Bewerbungsunterlagen auf das Vorliegen der formalen Zulassungsvoraussetzungen (ein Jahr Berufserfahrung, mind. 240 Credit Points). Bei Bewerbern und Bewerberinnen, die sich mit weniger als 240 Credit Points bewerben, wird ein Anrechnungsverfahren durchgeführt. Die Unterlagen der Bewerberinnen und Bewerber, die die formalen Voraussetzungen erfüllen, werden anschließend hinsichtlich der Noten des Hochschulabschlusses, ggf. weiterer Abschlüsse, Berufserfahrung, Angaben zur Motivation etc. überprüft.

 

Werden die Zulassungskriterien erfüllt, erfolgt für die weitere Auswahl der Studierenden eine Einladung zu einem Online-Auwahlverfahren. Über die genaue Ausgestaltung dieses Verfahrens werden Sie rechtzeitig, spätestens mit der Ladung zu diesem, informiert.